Allgemeine Informationen

Wohnwagen

Wichtige Hinweise und Abhängigkeiten

Hinweise

H139 - Das angegebene Vorzeltumlaufmaß wird an Fahrzeugen mit Serienausstattung ermittelt, bei Auswahl von bestimmten Sonderausstattungen (z. B. Auflastungen / Bereifungen) kann dieses Maß abweichen.

H719 - Bitte beachten Sie die Hinweise und Erläuterungen auf der Rückseite

H141 - Bitte beachten Sie, dass die angegebene Anzahl der Schlafplätze sowohl Schlafplätze für Erwachsene als auch für Kinder enthalten kann. Die Schlafplätze weisen nicht dieselben Abmessungen auf. Wir empfehlen Ihnen daher, sich bei Ihrem WEINSBERG‐Händler über die Größenverhältnisse der im Fahrzeug vorgesehenen Schlafplätze beraten zu lassen damit Sie entscheiden können, ob diese für die von Ihnen vorgesehene Belegung (Erwachsene/Kinder) geeignet ist.

H142 - Bei einzelnen Modellen muss eine zusätzliche Ausstattung gewählt werden um die maximal möglichen Schlafplätze erreichen zu können. Ihr WEINSBERG‐Händler berät Sie gerne.

H81 - Bis 3 Monate vor Produktion möglich

H147 - Maximale Belastbarkeit 250 kg

H128 - Gasbetrieb während der Fahrt nur in Verbindung mit Mono‐ bzw. Duo Control zulässig

H145 - Bei Wahl der Option erhöht sich die Fahrzeughöhe um ca. 11 cm

H31 - Stoffblende Bugwand entfällt bei Option 101850 (Bugfenster)

H146 - Zusätzlich ist die Hardware vorbereitet über optionale Sensoren (z. B. Tür‐/Fensterkontakte) erweitert zu werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.velocate.com

H137 - Dem Fahrzeug liegt ein Gutschein zum Einlösen des Medikamentensets bei. Das Medikamentenset enthält apothekenpflichtige Medikamente. Der Gutschein kann daher ausschließlich bei der zuständigen MediKit‐Versandapotheke unter www.medikit.shop eingelöst werden. Unter www.medikit.shop. erhalten Sie zudem weitere Informationen zu Ihrem MediKit.

Abhängigkeiten

ABH9782 - Enthält 953557

ABH9784 - Nur in Verbindung mit 152827

ABH9786 - Nur in Verbindung mit 152829

ABH9788 - Ersetzt 152829 sowie 150109 sowie 151634

ABH9790 - Nur in Verbindung mit 152748 oder 152750

ABH9792 - Nur in Verbindung mit 150027

ABH9793 - Nicht in Verbindung mit 152748 oder 152750

ABH9796 - Nur in Verbindung mit 150109

ABH9798 - Nicht in Verbindung mit 100526‑21

ABH9800 - Nur in Verbindung mit 551687

ABH9802 - Nicht in Verbindung mit 550590

ABH9804 - Ersetzt 100612‑22

ABH9805 - Nur in Verbindung mit 550590 oder 553766

ABH9806 - Nicht in Verbindung mit 100612‑22

ABH9810 - Ersetzt 102920‑02

ABH9812 - Nicht in Verbindung mit 552317 oder 552413

ABH9814 - Ersetzt 551687

ABH9816 - Nicht in Verbindung mit 553766

ABH9818 - Nur in Verbindung mit 100526‑21

ABH9819 - Nicht in Verbindung mit 552682

ABH9822 - Nicht in Verbindung mit 552413 oder 550590

ABH9824 - Nicht in Verbindung mit 552317 oder 550590

ABH9826 - Enthält 953554 sowie 953555

ABH9828 - Nur in Verbindung mit 450083 und 151010

ABH9830 - Ersetzt 302978 sowie 302979 sowie 302980 sowie 302981

ABH9832 - Nur in Verbindung mit 551054

ABH9834 - Ersetzt 453513

ABH9836 - Enthält 251248‑01

ABH9837 - Nur in Verbindung mit 450623

ABH9838 - Nicht in Verbindung mit 251729

ABH9842 - Ersetzt 251248‑01

ABH9843 - Nur in Verbindung mit 250376‑01 oder 251729

ABH9844 - Nicht in Verbindung mit 251248‑01

ABH9848 - Nicht in Verbindung mit 253753

ABH9850 - Nur in Verbindung mit 252594‑01 und 250006

ABH9852 - Nur in Verbindung mit 251261 und 250006

ABH9854 - Nur in Verbindung mit 252698

ABH9856 - Enthält 302974 sowie 302975 sowie 302976 sowie 302977 sowie 302978 sowie 302979 sowie 302980 sowie 302981

ABH9858 - Nur in Verbindung mit 151070

ABH9860 - Ersetzt 152829

ABH9862 - Nur in Verbindung mit 152748 oder 152750, 150027

ABH9864 - Nicht in Verbindung mit 550590 oder 552682

ABH9866 - Nicht in Verbindung mit FW524025322, FW524631722, FW524931022:552052 FW524935622, FW525235622:100750‑02

ABH9868 - Nicht in Verbindung mit 151075

ABH9870 - Ersetzt 402985‑17 sowie 402985‑20

ABH9872 - Nur in Verbindung mit 453604

ABH9874 - Ersetzt 353769

ABH9876 - Nur in Verbindung mit 151075

ABH9878 - Nur in Verbindung mit 151075 oder 301957

ABH9880 - Nur in Verbindung mit 452718‑01 und 151070

ABH9882 - Nur in Verbindung mit 450083 und 151070

ABH12925 - Nur in Verbindung mit 252815 und 252698

Wichtige Informationen

Für Freizeitfahrzeuge der Marke WEINSBERG gewähren wir Ihnen im Rahmen unserer bei Fahrzeugauslieferung gültigen Garantiebedingungen neben Ihrer gesetzlichen Gewährleistung eine 10‐jährige Dichtigkeitsgarantie auf den von uns hergestellten Aufbau.

BITTE BEACHTEN SIE FÜR ALLE FREIZEITFAHRZEUGE DER MARKE WEINSBERG DIE FOLGENDEN WICHTIGEN HINWEISE:


ZU DIESER PREISLISTE:
Der Inhalt entspricht dem Stand der Drucklegung im 12/2021. Die Preisliste ist ab 01/2022 für das Modelljahr 2022 gültig. Vorherige Preislisten, Prospektangaben und Technische Daten verlieren in Bezug auf die angebotenen Fahrzeuge ihre Gültigkeit. Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten.


ZU TECHNISCHEN ANGABEN UND ABBILDUNGEN:
Sämtliche Maß– und Gewichtsangaben bewegen sich durch die Verwendung natürlicher Rohstoffe innerhalb möglicher Toleranzen von ca. 5%. Durch An‐, Um‐ oder Einbauten in nicht autorisierten Werkstätten gefährden Sie nicht nur Ihre Sicherheit. Sie riskieren auch den Verlust der allgemeinen Betriebserlaubnis und der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Lassen Sie deshalb Reparaturen oder Nachrüstungen nur beim autorisierten WEINSBERG Fachhändler durchführen und bestehen Sie auf WEINSBERG Originalextras. Nachträgliche Um‐ und Einbauten, soweit diese technisch möglich sind, erfordern zusätzliche Montage‐ und Materialkosten. In Einzelfällen kann es zum gegenseitigen Ausschluss von Sonderwunsch‐Kombinationen kommen. Die Angaben zum Lieferumfang, Maße und Gewichte sowie zum Aussehen entsprechen den Kenntnissen zum Zeitpunkt der Drucklegung (07/2021). Änderungen an Ausstattungen, an technischen Daten, am Serienumfang und der Preise bleiben vorbehalten. Nach Vertragsschluss bleiben technische Änderungen im Rahmen der Konstruktion vorbehalten, soweit sie dem technischen Fortschritt dienen und dem Kunden zumutbar sind. Geringfügige Farb‐ und Beschaffenheitsabweichungen sind ebenfalls – auch nach Vertragsschluss – vorbehalten, soweit diese werkstoffbedingt nicht vermieden werden können (z. B. Farbabweichungen von bis zu ca. 2,0 dE zwischen Lack auf Blech und Lack auf GFK/Kunststoff) und dem Kunden zumutbar sind. Abbildungen zeigen zum Teil Sonderausstattungen, die gegen Mehrpreis lieferbar sind oder Ausstattungsmerkmale von Prototypen/Studien, die nicht dem Serienstand entsprechen und vereinzelt auch nicht als Sonderausstattung verfügbar sein werden. Farbabweichungen sind drucktechnisch möglich. Bitte lassen Sie sich daher vor Kauf eines Fahrzeugs von einem entsprechenden WEINSBERG Vertragshändler. umfassend zum aktuellen Stand der Serie beraten. Die im Katalog abgebildete Dekoration ist nicht Teil des Lieferumfangs.


ZU GEWICHTE, BERECHNUNGSBEISPIELE UND NORMEN
Die Wasserversorgungsanlage entspricht mindestens dem Stand der Technik 03/2009 (Richtlinie 2002/72/EG).

WEINSBERG Freizeitfahrzeuge zeichnen sich durch ihren technischen Fortschritt aus. Durch innovative Lösungen wie der Verwendung hochfester Stähle beim Fahrwerk oder intelligenter Wabentechnik im Möbelbau werden geringe Eigengewichte der WEINSBERG Freizeitfahrzeuge realisiert.

Die Masse des leeren Fahrzeugs im Sinne dieser Preisliste ist die Masse des Fahrzeugs in Serienausstattung und ohne Grundausstattung, d.h. ohne die Masse des Fahrers und ohne „Flüssigkeiten‟, sowie ohne Zusatzausrüstung i.S.v. Art. 2, Ziff. 3 VO (EU) 1230/2012.

Die Masse in fahrbereitem Zustand gem. Art. 2, Ziff. 4 a) VO (EU) 1230/2012 ist, sofern nichts Abweichendes geregelt ist, definiert als:
Masse des Fahrzeugs mit Standardausrüstung gem. Herstellerangaben (inkl. Bordwerkzeug)
+ Alu‐Flüssiggasflasche (11 kg Füllmenge) zu 100 % gefüllt (entspricht 18 kg Gesamtmasse)
+ Frischwassertank zu 100 % gefüllt
+ Toiletten‐Spültank zu 100 % gefüllt
+ Frischwassererhitzer zu 100 % gefüllt
= Masse in fahrbereitem Zustand

Die technisch zulässige Gesamtmasse gem. Art. 2, Ziff. 7 VO (EU) 1230/2012 ist definiert als:
Die vom Hersteller angegebene Höchstmasse des Fahrzeugs in beladenem Zustand inkl. Sonderausstattung/Zubehör/Pakete/Gas/Wasser/Gepäck/Beladung etc.

Die maximale Zulademöglichkeit im Sinne der WEINSBERG‐Katalogangaben ist definiert als:
Technisch zulässige Gesamtmasse
– Masse in fahrbereitem Zustand
= Maximale Zulademöglichkeit

Beispiel:
(Technisch zulässige Gesamtmasse) 1.400 kg
– (Masse in fahrbereitem Zustand) 1.090 kg
= (Maximale Zulademöglichkeit) 310 kg


RECHTLICHE INFORMATIONEN:
Die für ein Fahrzeug in der Rubrik „Technische Daten / Ausstattungsdetails‟ gemachten Angaben beziehen sich zunächst auf den im EG‐Typgenehmigungsverfahren genehmigten Grundtypus des Modells. Im Rahmen von Ländervarianten und Sondermodellen können diese Werte ggf. abweichen. Bitte Informieren Sie sich über solche Abweichungen persönlich bei Ihrem WEINSBERG Fachhändler.

Achten Sie insbesondere auch auf folgendes:
Die maximale Zulademöglichkeit im Sinne der Katalogangaben wird z. B. durch die Masse der Zusatzausrüstung reduziert.

Bei der Auswahl von Zusatzausrüstung tragen Sie Verantwortung dafür, dass Ihr WEINSBERG Freizeitfahrzeug nach Abzug der Masse der Zusatzausrüstung von der maximalen Zulademöglichkeit immer noch über eine Mindest‐Zulademöglichkeit (= Mindest‐Nutzlast) verfügen muss, die keinesfalls unterschritten werden darf (vgl. Anhang I, Teil D, Ziff. 2.3.4.1 VO (EU) 1230/2012):

(Höchstzahl der Schlafplätze
+ Gesamtlänge des Fahrzeugaufbaus in Metern)
x 10
= Mindest‐Zulademöglichkeit in kg
[(Höchstzahl der Schlafplätze) 4
+ (Gesamtlänge des Fahrzeugaufbaus in Metern) 5]
x 10
= 90 kg.

Als Käufer des WEINSBERG Freizeitfahrzeugs sind Sie zur Einhaltung der Mindest‐Nutzlast verpflichtet. Sollte das von Ihnen gewünschte Fahrzeug aufgrund der ausgewählten Sonderausstattung nicht die erforderliche Zulademöglichkeit und Mindestnutzlast aufweisen, so haben Sie für Ihre Bestellung zwei Möglichkeiten zur Auswahl:
• Auflastung des Fahrzeugs
• Abwahl von Sonderzubehör

Ihr WEINSBERG Handelspartner gibt Ihnen jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, wie groß die verbleibende Mindest‐Nutzlast Ihres Fahrzeugs ist.

Die Masse des Fahrzeugs mit Standardausrüstung gemäß Herstellerangaben wird durch Wiegung eines Fahrzeugs in serienmäßiger Ausstattung ermittelt. Als Nutzer eines Wohnwagens sind Sie verpflichtet, im Fahrbetrieb die „technisch zulässige Gesamtmasse‟ und die jeweiligen maximalen Achs‐ und Stützlasten einzuhalten sowie für eine entsprechende, achs‐ und stützlastabhängige Lastverteilung zu sorgen.

Ferner sind Sie verpflichtet, alle sonstigen Vorschriften einzuhalten, die für einen sicheren Betrieb Ihres Wohnwagens notwendig sind.


ANGABEN UND INFORMATIONEN ZU PREISEN:
Bei Bestellung von Optionen, die Bestandteile aus den Paketen ersetzen, werden diese Paketbestandteile nicht zusätzlich mitgeliefert. Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers. Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der jeweils gültigen, gesetzlichen Umsatzsteuer und ggf. weiterer gesetzlich vorgeschriebener Kalkulationsfaktoren oder Steuern, die auch separat ausgewiesen sein können. Die Preise verstehen sich (länderabhängig) exklusive der Kosten für Zulassungspapiere, Auslieferung und Transport soweit nicht ausdrücklich anders beschrieben. Über Details lassen Sie sich bitte von Ihrem WEINSBERG Händler beraten.